Donnerstag, 5. Mai 2011

"Süße" Tischkärtchen

Hallo,

mein Schwiegervater feiert bald seinen 70. Geburtstag und dafür benötigt er Tischkarten. Seine Aussage, normale aus Papier reichen aus. Also er möchte einfach einen kleinen Zettel mit dem Namen drauf. Tja, die Schwiegereltern haben noch nicht mitbekommen, dass mich das Stempelvirus erwischt hat :-) .

Ich habe einfach kleine Mini-Schokotafeln mit Designpapier ummantelt, auf der Ober- und Unterseite je einen Wellenkreis geklebt und die Oberseite entsprechend bestempelt. Die Frauen haben noch ein Blümchen bekommen.


Die ummantelten Minitafeln
Minitafel, Ober- und Unterteil

Eine fertige Tischkarte
Für die Herren einen Vogel, für die Damen Blumen :-)


So, und davon durfte ich ca. 35 Stück herstellen. Aber es war eigentlich recht schnell gemacht, nur dass ich es nicht geschaft habe, nebenbei Greys Anatomy zu schauen.

Danke fürs lesen.
 

1 Kommentar:

  1. Hallo Martina!
    Das ist ja eine tolle Idee Süßigkeiten als die Platzkarte zu verwenden
    Muss ich mir merken. Einfach Toll!
    Liebe Grüße
    Nataliia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...